Hühnerfrikassee mit Reis

Zutaten für 10 Personen

Hühnerfrikassee
  • 300 g püretto pur Hähnchenfleischpüree (1823000)
  • 150 g püretto pur Erbsenpüree (1822000)
  • 150 g püretto pur Kartottenpüree (1822001)
  • 600 g püretto pur Timbalbasispüree (1826000)
  • Salz, Pfeffer, Geflügelbrühe oder
  • Gemüsebrühe
Sauce
  • 500 g Hühnerfrikasseesauce
Reis
  • 400 g püretto proform Reis-Timbale (1805000)

Zubereitung

Aufgetautes Hähnchenfleisch-, Erbsen- und Karottenpüree jeweils separat mit dem jeweiligen Anteil Timbalbasispüree verrühren und mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken.

Das Hähnchen, die Erbse und die Karotte jeweils in eine gefettete Form geben und abgedeckt im Kombidämpfer bei etwa 100 °C stocken lassen. Je nach Größe der Form zwischen 15 Minuten (Kaffeetassengröße) bis zu 60 Minuten (Brotbackform). Die fertigen Timbalen in Stückchen schneiden und mit der Sauce auf einem Teller anrichten.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsbeschreibung aufbereiten, durch eine Kartoffelpresse geben und zu dem Hühnerfrikassee auf dem Teller servieren.

Dysphagiekost

Tipp

Für die schnelle Zubereitung können Sie püretto proform Hähnchenfleisch-Timbale (1803000), Erbsen-Timbale (1802000) und Karotten-Timbale (1802001) einsetzen.

Menükomponenten von püretto

IDDSI-Einstufung

Hähnchentimbale

4

Erbsentimbale

4

Karottentimbale

4

Reis-Timbale

4

 

Portionen

Nährwerte

 

Eiweiß in g

Fett in g

Kohlenhydrate in g

kcal

Pro 100 g

5,3

14,5

7,4

179

Pro Portion (210 g)

11,2

30,4

15,5

377

 

Jetzt drucken